PowerPoint-Video Anleitung

PowerPoint-Video erstellen – eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

Posterautoren, die sich bis zum 30.11.2020 zurückgemeldet haben, bekommen die Möglichkeit, ein 5-minütiges Power-Point-Video hochzuladen, welches dann in einer virtuellen Postersitzung gezeigt und auch im Nachhinein „on-demand“ zur Verfügung stehen wird. Ein PowerPoint-Video zu erstellen – also eine fertige PowerPoint-Präsentation in ein Video umzuwandeln – ist eine relativ einfache Angelegenheit. Wie Sie dabei im Detail vorgehen und was es zu beachten gibt, erklären wir ausführlich in dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung

Fertige PowerPoint Videos können Sie uns bis zum 31.01.2021 über WeTransfer an dpg-akbont2021@cpo-hanser.de senden.

+++ Deadline für die Zusendung per WeTransfer: 31. Januar 2021 +++

+++ maximale Länge des PowerPoint Videos: 5 Minuten +++


Als Vorbereitung für Ihre Aufzeichnung bitten wir die folgenden Hinweise zu beachten:

Ton:

  • Verwenden Sie idealerweise In-Ear-Kopfhörer mit integriertem Mikrofon für die Aufnahme, da dies eine höhere Qualität als das Computermikrofon gewährleistet.
  • Stellen Sie sicher, dass im Hintergrund keine Geräusche zu hören sind.

Video und Beleuchtung:

  • Ihr Hintergrund sollte neutral sein, idealerweise eine weiße Wand. Ein Fenster im Hintergrund sollte auf jeden Fall vermieden werden. Selbst die beste Kamera hat keine Chance, wenn die Sonne durch das Fenster hinter Ihnen scheint.
  • Die Beleuchtung sollte gleichbleibend hell sein. Ihr Gesicht sollte von vorne beleuchtet sein. Wenn die Raumbeleuchtung nicht ausreicht, kann bereits das Einschalten der Schreibtischlampe die Beleuchtung erheblich verbessern.
  • Idealerweise sollte sich die Webcam auf Augenhöhe befinden. Wenn Sie an einem Laptop mit integrierter Webcam arbeiten, wird empfohlen, den Laptop um 15 bis 20 cm anzuheben. Eine Schachtel oder ein Stapel Bücher mag unkonventionell erscheinen, funktioniert aber gut. Stellen Sie jedoch sicher, dass der Laptop stabil steht.
  • Wählen Sie eine bequeme Sitzposition und stellen Sie Ihr Kamerabild so ein, dass Sie mit Kopf und Schultern zentral gesehen werden können.
  • Bitte verwenden Sie keinen virtuellen Hintergrund.

Während der Aufnahme:

  • Je weniger Sie Ihren Oberkörper während der Präsentation bewegen, desto besser.
  • Sprechen Sie direkt zum Mikrofon und schauen Sie so oft wie möglich in die Kamera.
  • Berühren Sie nicht Ihr Mikrofon.
  • Sprechen Sie klar und etwas langsamer als gewöhnlich (Präsentationstempo, genau wie bei einem Live-Kongress).
  • Gehen Sie nicht über die letzte Folie hinaus - anstatt die Präsentation zu beenden, bleiben Sie auf der letzten Folie.


Grundsätzlich kann man mit wenigen Klicks jede fertige PowerPoint-Präsentation in ein Video verwandeln. Oft ist es allerdings ratsam, eine ursprünglich für ein Live-Publikum entworfene Präsentation etwas zu bearbeiten, bevor man ein Video daraus erstellt. 

Von zentraler Bedeutung beim Erstellen eines PowerPoint-Videos ist, dass zu jeder Folie ein gesprochener Text aufgezeichnet werden kann. Zudem sind auch Video-Aufzeichnungen möglich, wobei sich das Kamerabild des Sprechers dann in der Folie in Form eines kleinen Fensters einblenden lässt. Grundlage dafür ist, dass Ihr Rechner über ein Mikrofon und/oder eine Kamera verfügt.

Um eine PowerPoint-Präsentation mit gesprochenem Text oder mit einem integrierten Video zu ergänzen, gehen Sie folgendermaßen vor:
 

Schritt 1

Rufen Sie die fertige PowerPoint-Präsentation auf, aus der Sie ein Video machen wollen. Anschließend klicken Sie oben im Menü auf „Bildschirmpräsentation“. Dann klicken Sie oben in der Funktionsleiste auf „Bildschirmpräsentation aufzeichnen“.

PowerPoint 2016 – Bildschirmpräsentation-Reiter

Schritt 2

Jetzt können Sie zur jeweiligen Folie wahlweise Ton- oder Video-Aufzeichnungen aufnehmen, indem Sie links oben auf den roten „Aufzeichnen“-Button klicken. Wenn Sie Ihre Aufzeichnung beenden möchten, drücken Sie einfach auf das Rechteck daneben. Um sich Ihre Aufzeichnung anzusehen oder anzuhören, klicken Sie auf das Wiedergabe-Icon.

Wollen Sie bisherige Aufzeichnung verwerfen und einen neuen Versuch zu starten, klicken Sie in der Leiste oben auf „Löschen“.

PowerPoint – Bildschirmpräsentation aufzeichnen

Schritt 3

Abschließend sollten Sie auch diese Präsentation, so wie jede andere PowerPoint-Präsentation, im ppt-Format abspeichern. Dadurch können Sie jederzeit Änderungen an ihr vornehmen. 

Schritt 4

Sobald Sie die jeweilige PowerPoint-Präsentation aufgerufen haben, klicken Sie oben in der Menüleiste auf „Datei“ und anschließend (anstelle von „Speichern“ oder „Speichern unter“) in der sich daraufhin öffnenden linken Seitenleiste auf „Exportieren“.

PowerPoint-Video erstellen: Export-Vorgang

Schritt 5

Nun öffnet sich eine weitere Seitenleiste mit verschiedenen Optionen zum Exportieren von PowerPoint-Präsentationen. Dort wählen Sie „Video erstellen“. Daraufhin können Sie über zwei Drop-down-Menüs auswählen, …

  • welche Auflösung (und damit auch Dateigröße) Ihr Video haben soll.
  • ob bzw. wie die aufgezeichneten Zeitabläufe und Kommentare verwendet werden.

Haben Sie sich entschieden, klicken Sie auf den rechteckigen „Video erstellen“-Button.

Power-Point als Video speichern: Auswahl des Formats

Schritt 6

Nachdem Sie auf „Video erstellen“ geklickt haben, müssen Sie im folgenden Fenster nur noch bestimmen, in welchen Ordnern Sie Ihr Video aus PowerPoint speichern möchten. Zudem können Sie an dieser Stelle auswählen, in welchem Dateityp Ihr PowerPoint-Video gespeichert werden soll. In der Regel haben Sie dafür das gängige Format MPEG4 und das Windows Media Video Format zur Auswahl. MPEG4 hat den Vorteil, dass es auf einer größeren Zahl an Geräten und Systemen läuft.

PowerPoint als Video speichern

Copyright: www.ionos.de